SEMINAR - UPDATE KOOPERATIONEN
22. Oktober 2020

Know-how- Transfer auf hohem Niveau lebt von persönlicher Begegnung! Das atmosphärische Erleben, die damit verbundene Kreativität, das gemeinsame Erleben, Körpersprache, Tonfall, der unmittelbare Austausch und die damit verbundene Inspiration sind nur einige Komponenten, welche ganz wesentlich zum Erfolg eines Seminars beitragen bzw. dieses bereichern. Denn wir Menschen bleiben analog!

Aus dieser persönlichen Überzeugung  heraus und im Wissen wie wichtig es ist in Zeiten wie diesen aktiv zu bleiben und Akzente zu setzen, werden weiterhin Weiterbildungsseminare im erlaubten, verantwortbaren und angemessen Rahmen angeboten. Achtsamer Umgang und ein gewisses Maß an Disziplin gelten dabei ebenso als Voraussetzung wie das Interesse die Zukunft in seinem individuellen Wirkungsrahmen positiv mitzugestalten. Es gilt heute an unserer Zukunft zu arbeiten.

Kooperationen beleben und stärken uns, motivieren uns und geben Perspektiven, unabhängig von der Größe einer Institution, eines Unternehmens, dem Genre Wirtschaft, Kunst/Kultur, Wissenschaft, Sport…

Vor diesem Hintergrund vermittelt das Seminar UPDATE KOOPERATIONEN wertvolles Know-how und geht der Frage nach – Was machen gute Kooperationen aus? Wie etablieren wir eine Kooperationskultur bzw. wie bauen wir diese auf und wie stärkt diese unsere Institution, unser Unternehmen? Welche Wirkungsebenen gibt es? Wie eignen sich diese für meine Institution mein Unternehmen etc.

Der Kochsalon im Restaurant Wrenkh bietet dazu den inspirativen Rahmen.  

UPDATE KOOPERATIONEN - SEMINAR

Do. 22. Oktober 2020,  9 – 18 Uhr
WRENKH WIENER KOCHSALON, Bauernmarkt 10, A-1010 Wien

Ausführliche Informationen zum Seminar entnehmen Sie bitte dem PDF anbei.

------------------------------------------------------------------

Zwei Hinweise bezüglich der aktuellen Situation:

1.    Sollten sich bei Teilnehmer/-innen Krankheitssymptome einstellen, ersuchen wir zu Hause zu bleiben, ersuchen aber gleichzeitig um umgehende Information. Die Seminargebühr wird in diesem Falle vollständig rückerstattet.

2.    Beim Betreten bzw. Verlassen des Veranstaltungsortes bitten wir einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Weiters bitten wir alle geltenden Regelungen im Hinblick auf die Eindämmung der Covid-19-Pandemie einzuhalten.